Solemobil und Solekammer

#allgäuermeeresluft

Fyler und Preisliste Solemobil Buchenhof
Flyer Solemobil.pdf
PDF-Dokument [662.0 KB]

 

 

 

Mobile Meeresluft im Allgäu   - Maskenlose Inhalationstherapie für Pferde-

#allgäuermeeresluft

 

 

 

 

Dein Pferd ist matt, müde, vielleicht hat es ein Infekt oder wieder mal Husten?!

Oder Du gönnst Deinem Pferd einfach so eine kleine "Wellnessauszeit" von 45 Minuten um Kraft zu tanken und nutzt es als Prävention. 

 

Für wen oder was ist das Solemobil (Anhänger) oder die Solekammer?

 

-Für alle Pferde mit Atemwegserkrankungen/-problemen kann es unterstützend wirken wie z.B bei.:

            COB, COPD, (Dämpfigkeit), RAO, Husten, Nasenausfluss oder Allergien

- bei Hauterkrankungen wie beispielsweise:

(Sommer)Ekzeme, Hautirritationen, Mauke usw.

- zur Regeneration, Stärkung des Immunsystems, Infekt Abwehr und Heilungsprozesse

- zur unbedenklichen Leistungssteigerung für Sportpferde  (Gilt als Dopingfreie Methode!)

 

- Mobil bei euch am Stall oder Stationär in der Solekammer auf dem Buchenhof mit                                 dem extra Wellnessfaktor Saunabehandlung und Infrarotheizung -

 

- Der Anhänger kann ohne Zugfahrzeug abgestellt und die Pferde verladen werden -

 

- Maskenloses inhalieren mit 6% Solelösung und dem Plus an ionisiertem Sauerstoff-

 

 

 

Das wichtigste zum Überleben für Pferde, Tiere oder auch uns ist Sauerstoff.

In unserem Pferdeanhänger wird nur Sole und ein Plus an reiner Luft frei gesetzt, welches den Anhänger vernebelt und das Pferd oder auch den Besitzer, die Möglichkeit vor Ort "zu Hause" Meeresklima zu genießen gibt. Wir reden hier von einer Toten Meer Sole und Ionisierten Sauerstoff, der über 7 Nadeln im Anhänger frei gesetzt wird.

 

Da wir ohne Maske inhalieren, wird das größte Atmungsorgan (die Haut) ebenfalls dazu angeregt den Solenebel über die Haut aufzunehmen. Somit ist es auch ideal um den ganzen Organismus und Stoffwechsel anzuregen und eine Art KurzKur oder auch Wellness zu genießen.

 

Auch Sportpferde profitieren von der kurzen Auszeit, denn der Energieschub gilt nämlich als unbedenklich.

Es soll direkt in den Blutkreislauf gelangen und geht durch alle Organe einmal durch. Somit wird der Stoffwechsel schön angeregt und die Pferde kauen und schlecken schön ab.

Durch die negativen Ionen wird die Luft so rein und klar, wie nach einem Gewitter. Wir haben frische und reine Atemluft.

 

Also gönnt eurem Pferd oder auch euch gemeinsam die kleine Auszeit "am Meer". Die Auszeit dauert 45 Minuten und kann auch bei Bedarf verlängert werden.

 

 

Wir sind mit einen Humbaur Xanthos Aero untwerwegs. Daheim haben wir unsere Solekammer mit einer Biosauna für Pferde und Infrarotheizung.

Zur Zeitüberbrückung darf gerne die Zeit zusammen (nur Dein Pferd und Du) genossen werden.

 

Ein Heunetz hat kein Einfluss auf das Inhalieren und kann somit auch mit rein gehängt werden.

 

Was macht unser Solemobil "Mobile Meeresluft im Allgäu" so besonders?!

 

Durch einen sehr feinen und trocknen Solenebel (0,4-5 Mikrometer) aus dem toten Meer, können wir mit unserem  Ultraschallvernebler sicherstellen, dass die Partikel absolut lungengängig sind und bis in die feinsten Verästlungen der Lunge transportiert werden um dort auch festsitzenden Schleim zu lösen. Wir vernebeln eine 6% Solelösung.

 

Hinzu haben wir Sauerstoff mit negativen Ionen. 

Unser Sauerstoffkonzentrator hat eine hohe Flussrate (bis 9l/min) mit hoher Sauerstoffkonzentration (87 – 96%) in Kombination mit dem besonderen Ionisatorkopf, mit 7 Nadeln, erzeugt er pro Nadel 5 Millionen negativ geladene Ionen pro Sekunde.

 

Warum Negativ ionisierter Sauerstoff?!

 

Dein Pferd wird davon profitieren. 

Probiert es aus!!!

 

 

Hinweise

Unsere Pferde Inhalation ist eine alternative bzw. komplementäre Methode, die zur Vorbeugung und Unterstützung eingesetzt werden kann, aber keine medizinische Anwendung. Die Anwendungen in der Soleinhalation dürfen gemäß §§ 1, 3 Nr. 1 des Gesetzes über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Heilmittelwerbegesetz – HWG) nach derzeitiger Sachlage nicht mit Werbeaussagen in Bezug auf die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, krankhaften Beschwerden und Leiden beworben werden. Eine ärztliche oder schulmedzinische Behandlung wird nicht ersetzt, sondern soll diese im Idealfall sinnvoll ergänzen.Wir weisen Sie daher ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Heilversprechen machen können und wollen.Wir arbeiten deshalb gerne mit Ihrem Tierarzt oder Tierheilpraktiker zusammen und laden dich herzlich ein unsere Technik selbst auszuprobieren um dir so Deine eigene Meinung zu bilden.

 

 

Grundsätzlich ist jedes Pferd anders, generell  kann man sich aber an folgendem orientieren wie oft man es anwenden sollte oder was wir empfehlen:

 

Prophylaxe: 3 Tage 2x täglich (2x im Jahr)

 

Akute Infekte: eine Woche  1 -2 x täglich

 

 

Es empfiehlt sich, die Wellnessanwendungen zu wiederholen, z.B. als Kur 2-4 x im Jahr, sowohl für erkrankte Pferde als auch präventiv oder auch 1 x im Monat macht sich schon positiv bemerkbar

 

Du hast noch Fragen? Ruf mich gerne an, kontaktiere mich in WhatsApp, Instagram, Facebook oder per E-  Mail.

 

Bilder und Videos findest du unter:

 

  https://www.instagram.com/buchenhof_therapiezentrum/

 

https://de-de.facebook.com/buchenhof

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ann-Kathrin Böckelühr